Die Erde im Jahre 1805. Napoleon Bonaparte hat die Macht über Europa errungen. Nur das tapfere Preußen sowie Österreich, und das große Königreich Britannien leisten ihm Widerstand.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Denkt daran euch hier anzumelden und euch mit eurem Char zu bewerben Very Happy
Wenn euch das Forum gefällt, macht bitte Werbung und holt noch mehr Member.
Neueste Themen
» Darcon Westshire. Captain
von Richard José Walder 7th September 2013, 22:46

» Loch Laggan (Stützpunkt)
von Roland 31st Juli 2011, 02:43

» Minecraft-Mod: IndustrialCraft[v8.50] für 1.7.3
von Shorogan 27th Juli 2011, 16:19

» Rolands Gedichte
von Roland 22nd Juni 2011, 21:29

» Shorogans Artwork
von Shorogan 29th Mai 2011, 03:54

Partner
19th Juni 2010, 19:20 von Shorogan
Hier wollen wir mal einige unserer Partner erwähnen.

Drachenland
Der erste ist das Forum Drachenland. Wie man dem Namen schon entnehmen kann, handelt es um Drachen.
Es ist ein RPG, also man spielt eine Person. …

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0
Aktualisierungen
18th Juni 2010, 19:50 von Shorogan
Am 01.01.11:
  • Die Farbe der gesehenen Links wurde in die gleiche wie ungesehen geändert.
  • Der Mouse-Over-Effekt der Links wurde auf einen hellen Farbton geändert. (War erst dunkel)


Am 06.07.10:
  • Hintergrund wurde …


[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0
Banner, Flyer und Co
18th Juni 2010, 23:51 von Shorogan
Es dürfen keine Banner verwendet werden, die ihr gemacht habt. Außer ihr fragt einen der Admins, ob ihr euren Banner benutzen dürft.

Hier sind unsere Banner:
[url=http://feuerreiter.forumieren.com/]


[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0

Teilen | 
 

 Rolands Gedichte

Nach unten 
AutorNachricht
Roland
Manschaftsmitglied
Manschaftsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Erinnerungen : 47
Anmeldedatum : 24.10.10
Alter : 21

RPG-Charakter
Charakter:
Rang:
Nationalität:

BeitragThema: Rolands Gedichte   22nd Juni 2011, 21:29

Ich bin mir nicht sicher ob es hierhin gehört, wusste nicht, wohin sonst. Also hier mal mein erstes:
In dunkler Nacht
hinter hohen Bergen,
Werde ich Schätze bergen

Aus alter Manier
und ehrfurcht
wird ein Opfer dargebracht

Es ist
Wie sollt's anders sein
eine holde Jungfer

Doch so wie sie geopfert
Ein Unglück geschieht
Die Geister erzürnt

Ein Rudel Wölfe
welch edel Getier
umstellt uns

Ein Wolf trat vor:
Wer will dies' Schätze bergen
muss ein reines Herz
zu tage legen


Und sobald dies gesagt
meine Männer und ich
sind verschwunden
auf ewiglich

Kritik erwünscht
Nach oben Nach unten
 
Rolands Gedichte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Gedichte
» Schattendunst, meine Gedichte.
» ERGÄNZUNGS-RATGEBER (Textsammlung)
» noch ein paar Gedichte xD
» Gedichte/Zitate/Weisheiten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off-Topic :: Künstlerisches-
Gehe zu: