Die Erde im Jahre 1805. Napoleon Bonaparte hat die Macht über Europa errungen. Nur das tapfere Preußen sowie Österreich, und das große Königreich Britannien leisten ihm Widerstand.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Denkt daran euch hier anzumelden und euch mit eurem Char zu bewerben Very Happy
Wenn euch das Forum gefällt, macht bitte Werbung und holt noch mehr Member.
Neueste Themen
» Darcon Westshire. Captain
von Richard José Walder 7th September 2013, 22:46

» Loch Laggan (Stützpunkt)
von Roland 31st Juli 2011, 02:43

» Minecraft-Mod: IndustrialCraft[v8.50] für 1.7.3
von Shorogan 27th Juli 2011, 16:19

» Rolands Gedichte
von Roland 22nd Juni 2011, 21:29

» Shorogans Artwork
von Shorogan 29th Mai 2011, 03:54

Partner
19th Juni 2010, 19:20 von Shorogan
Hier wollen wir mal einige unserer Partner erwähnen.

Drachenland
Der erste ist das Forum Drachenland. Wie man dem Namen schon entnehmen kann, handelt es um Drachen.
Es ist ein RPG, also man spielt eine Person. …

[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0
Aktualisierungen
18th Juni 2010, 19:50 von Shorogan
Am 01.01.11:
  • Die Farbe der gesehenen Links wurde in die gleiche wie ungesehen geändert.
  • Der Mouse-Over-Effekt der Links wurde auf einen hellen Farbton geändert. (War erst dunkel)


Am 06.07.10:
  • Hintergrund wurde …


[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0
Banner, Flyer und Co
18th Juni 2010, 23:51 von Shorogan
Es dürfen keine Banner verwendet werden, die ihr gemacht habt. Außer ihr fragt einen der Admins, ob ihr euren Banner benutzen dürft.

Hier sind unsere Banner:
[url=http://feuerreiter.forumieren.com/]


[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0

Teilen | 
 

 Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät

Nach unten 
AutorNachricht
Davis Rowling
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Erinnerungen : 50
Anmeldedatum : 17.06.10
Ort : England - Loch Laggan

RPG-Charakter
Charakter: Davis
Rang: Gewehrschütze
Nationalität: England

BeitragThema: Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät   24th Juni 2010, 17:41

Name: Davis Rowling

Alter: 21 Jahre

Geschlecht: männlich

Aussehen (siehe auch das Avatar-Bild):
Davis' junges Aussehen lässt seine große Erfahrung nicht vermuten, die er bereits in einigen Bereichen seines Lebens erlangt hat. Sein Haar ist dunkelblond und recht kurz. Er hat blaugraue Augen und oft einen melancholischen Ausdruck im Gesicht, als würde er die ganze Zeit über Schmerzen leiden. Kann er auch ab und zu mit seinen Kameraden lachen, so zeugen seine Augen doch stets von großer Trauer. Seine Finger sehen sehr geschickt und doch kräftig aus. Schließlich dürfen sie beim Zielen mit der Waffe vom Rücken eines Drachen nicht ihren Dienst versagen und müssen dennoch imstande sein, die Instrumente, die er zu spielen beherscht, angemessen zu bedienen.
Der Rest seines Körpers wirkt nicht außergewöhnlich. Davis ist eher sportlich und muskulös, jedoch fällt das nicht sofort ins Auge.

Fähigkeiten:
- zum Teil Schmiedehandwerk
- Scharfschießen (mit seinem persönlichen Gewehr)
- Fechten (leicht überdurchschnittlich)
- Musizieren (Gitarre, Geige, Piano)
- Kletterkunst
- ein wenig Karate

Charaktereigenschaften:
- denkt zunächst immer sehr rational, aber auch oft philosophisch
- von sich aus: ziellos, orientierungslos was seine Zukunft an geht
Stärken:
- wenn vonnöten: hohe Konzentration und innere Ruhe
Schwächen:
- manchmal wenn allein und ohne Beschäftigung: Anfälle von großer Verzweiflung, Weinkrämpfe etc.
- mag keine Hierarchie, kann sich nur schwer dem straffen Ton des Militär beugen
- kompromißloser Hass auf Napoleon und alle seine Anhänger (auch auf die Drachen)

Ehestand: Junggeselle

Bürgerort: Jena in Preußen

Stationiert in: Britannien - Loch Laggan

Sprachen: Deutsch, Englisch

Ehemalige Einsatzgebiete: Jena, Hof, Erfurt

Besondere Merkmale:
- fühlt sich sehr zu Drachen hingezogen, egal welcher Rasse

Flottenzugehörigkeit: Britisches Luftkorps

Formation: noch keiner zugewiesen

Ausrüstung:
- Ledergürtel mit Karabinern
- Jagdmesser (immer griffbereit im rechten Stiefel)
- Pistole (eine Art Colt, mit dem 6 Schüsse hintereinander ohne Nachladen möglich sind. Häufig gibt es jedoch Ladehemmungen, da die Mechanik noch nicht ganz ausgereift ist)
- breiter Degen (ähnelt einem schmalen Schwert)
- Scharfschützengewehr
- schlichte Alltagskleidung (mit viel Freiraum für schnelle Bewegungen)
- Fliegerkleidung (schwer und wetterfest)

persönlicher Besitz:
- rote Drachenschuppe von Fargo
- Gitarre
- Fiddle
- diverse Bücher über Schmiedekunst, Waffen etc. (auch philosophische Bücher)

Hintergrundgeschichte:
Sein ursprünglicher Name ist unbekannt; man kennt ihn heutzutage nur als Davis Rowling, 21-jähriger Gewehrschütze im englischen Luftkorps. Er stammt eigentlich aus Preußen und diente dort im Luftkorps als Kapitän auf einem tibetanischen Feuerdrachen namens Fargo. Dass dieser Drache in der Lage ist, Feuer zu speien, war bisher nicht bekannt, da es sich noch um ein recht junges Tier handelte, welches diese Fähigkeit noch nicht erlangt hatte. Fargos Ei geriet unter rätselhaften Umständen in den Besitz von Davis, als dieser noch einfacher Anwärter im preußischen Luftkorps war. Das Schlüpfen stand jedenfalls kurz bevor und noch bevor Davis überhaupt Gelegenheit hatte, eine Wahl zu treffen, hielt er schon eine zerbrochene Eierschale samt frisch geschlüpftem Drachenwelpen in den Händen. Ähnlich wie in Laurence's Fall musste das Luftkorps die Entscheidung des Drachen annehmen und Davis wurde mit 19 Jahren zu einem Kapitän ernannt.
Die Preußen waren zunächst sehr interessiert an Fargo und seiner auffallend roten Schuppenfärbung. Sie wussten nichts von den wilden Rassen Asiens, spezielle Tibets, und dachten eine neue Rasse entdeckt zu haben. Doch die Begeisterung lies stark nach, als sich herausstellte, dass Fargo sich nur zu einem kleinen Mittelgewicht entwickeln würde.
Davis war mit seinem Drachen an der Westgrenze Preußens stationiert und erwartete voller Hass das Signal zum Angriff auf die Franzosen. Er hatte bisher viel über Napoleon Bonaparte gehört und es sich zum Lebensziel gesetzt, Europa von seiner Tyrannenherrschaft zu befreien. Doch die preußischen Generäle sahen es als "strategisch klüger" an, keinen Präventivschlag zu machen, sondern auf einen eindeutigen Angriff Napoleons zu warten. Sie befahlen den Truppen an der Westgrenze, lediglich die Stellung zu halten. Davis passte dies irgendwann nicht mehr und in einem Anfall von jugendlichem Übermut stürzte er sich mit Fargo allein auf die französischen Truppen hinter den feindlichen Grenzen. Ohne Mannschaft, Geschirr oder Flagge ritt er in die Schlacht gegen eine ganze französische Formation. In diesem Scharmützel entdeckte Fargo seine Fähigkeit, Feuer zu speien, was die beiden wohl vor einem schnellen Tod rettete. Die französischen Streitkräfte schafften es jedoch, Fargo gefangen zu nehmen. Davis entkam, machte sich jedoch riesige Vorwürfe, dass seine Dummheit ihn seinen Drachen und besten Freund gekostet hatte.
Aus Angst vor einer Bestrafung durch das preußische Luftkorps für die sinnlose Verschwendung eines wertvollen Drachen legte Davis seinen alten Namen ab und floh nach England, wo er sich einen neuen Namen zulegte. Er erlernte so schnell wie möglich die nötigen Sprachkenntnisse, um in das englische Luftkorps aufgenommen werden zu können, und verbesserte seine Waffenkenntnisse. Auf dem britischen Kontinent lernte er auch von einem Iren das Gitarrenspiel sowie den Umgang mit der "Fiddle", der typischen irischen Geige. Mit viel Hin und Her nahm ihn das englische Luftkorps schließlich auf und stationierte ihn vorerst als Gewehrschützen in Loch Laggan. Dort sollte er beizeiten einem Drachen in der Ausbildung zugeteilt werden.
Während der Wartezeit fertigte sich Davis unter anderem in der Waffenschmiede auf eigene Materialkosten ein Scharfschützengewehr an mit hoher Durchschlagskraft und extremer Genauigkeit, sowie eine Pistole mit mehr als einem möglichen Schuss vor dem Nachladen und einen stabilen Degen, der schon fast einem Schwert ähnelt. Er hat bis heute nicht sein Lebensziel vergessen, Europa von Napoleon zu befreien, und es war ihm egal, wieviele Menschen er dafür würde töten müssen, die auf der Seite des Tyrannen standen.
Nach oben Nach unten
Richard José Walder
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Erinnerungen : 69
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 27
Ort : Loch Ness

RPG-Charakter
Charakter: Richard José Walder
Rang: Captain
Nationalität: Schweizer(dient in britanien)

BeitragThema: Re: Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät   24th Juni 2010, 18:11

Interesante und doch gute Geschichte.

Die Angaben sind sicher ausreichend.

Glückwunsch.

ANGENOMMEN
Nach oben Nach unten
http://www.die-hasenhoehle.de.tl
Artemis
Stalker
Stalker
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Erinnerungen : 47
Anmeldedatum : 19.06.10
Alter : 23
Ort : Deutscheland

RPG-Charakter
Charakter: Artemis
Rang: einziger Drache mit 'Nachtsichtfunktion'
Nationalität: Französin/Engländerin

BeitragThema: Re: Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät   24th Juni 2010, 21:19

Finde ich gut!
Bin wirklich gespannt, ob du Fargo wieder findest....!

Angenommen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät   

Nach oben Nach unten
 
Davis Rowling, Schütze im Dienste ihrer Majestät
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Zeremonien: Schülerzeremonie/Heilerschülerzeremonie und Kriegerzeremonie
» Der schönste Name !!!! Welcher ist es ???
» Schülerratsfahrt 15.09 -19.09
» Schönheitsreparaturen
» lustige/witzige/schöne sprüche...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemeines :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: